Atelier Abt-Harrer

Grafik und Internet für Imkereien in den baden-württembergischen Regionen Neckar / Alb / Schwarzwald

Etiketten

Imker Honig Etiketten

Beschriftung mit Etiketten, Siegeln oder Anhängern

Die Etiketten können aus verschiedensten Materialien angefertigt werden: nassklebend, selbstklebend, abziehbar, permanent, beschriftbar, aus Folie...

Im Druck gibt es hier große Preisunterschiede, die vom Material abhängig sind. Die allergünstigste Variante ist, über Online-Druckereien die kleinen Flyer-Größen zu wählen und diese Offset-Papiere von Hand mit Milch (kein Witz, probieren Sie es mit einem Schnipsel aus) oder mit Hirschkleber oder Tapetenkleister aufzukleben. Wenn Sie etwas Geduld und nicht gerade zwei linke Hände haben, funktioniert das gut bei kleinen bis mittleren Auflagen. Diese Methode hat den Vorteil, dass die zurückgegebenen Gläser sehr einfach von den Etiketten durch normales Spülen befreit werden können. Schauen Sie sich bei den Online-Druckereien um, was z.B. 1000 Etiketten kosten. Bei dem Format A7 (74 x 105 mm) können 1000 Etiketten z.B. schon für nur ca. 15 Euro eingekauft werden.

Die nächstgünstigere Möglichkeit sind rechteckige, runde oder ovale selbstklebende Kunststoff-Etiketten auf Rolle. Diese Etiketten haben jedoch den Nachteil, dass sie nicht bestempelt werden können. Das Haltbarkeitsdatum müsste hier entweder auf den Deckel mit Permanentstempelfarbe aufgebracht werden oder von Hand mit einem permanenten Filzstift beschriftet werden. 1000 Etiketten gibt es z.B. im Format 100 x 60 mm für ca. 65 Euro inkl. MwSt. - aus diesem Material können auch passende Gewährleistungsetiketten hergestellt werden. Diese Etiketten lassen sich nach einigen Wochen noch einigermaßen rückstandsfrei von den Glas-Rückläufern abziehen, später benötigt man einen Etikettenlöser wie z.B. Chlorreiniger, um die Gläser für ein neues Befüllten zu säubern. Beim Aufkleben dieser Etiketten werden Sie keine Probleme haben, sie wirken auf dem Glas durch den leichten Glanz auch sehr edel.

Dann gibt es die sog. Movables-Etiketten in DIN A4-Bögen, die Sie in Ihrem Kopie-Shop vor Ort oder in Ihrer Druckerei um die Ecke bedrucken lassen können. 800 Etiketten kosten unbedruckt, z.B. im Format 96 x 63 mm ca. 25 Euro zuzüglich der Kopier- oder Druckkosten. Wie der Name schon sagt, sind sie gut abziehbar. Sollten Sie einen Laserdrucker besitzen, können Sie die Movables auch selbst mit der von mir zur Verfügung gestellten pdf-Datei nach Bedarf ausdrucken.

Das schönste Material ist rückseitig trockengummiertes Papier, wie Sie es von Briefmarken kennen. Leider produzieren nur noch wenige Papierfabriken diese selbstklebenden Papiere, entsprechend teuer sind sie für die Druckereien im Einkauf geworden. Für mich als Gestalterin ist dieses Material das Highlight. Wie immer muss man leider, wenn man guten Geschmack beweisen will, etwas tiefer in die Tasche greifen. Dafür sind aber auch Formstanzungen sowie das maschinelle Aufkleben möglich. Hier sind Sie bei 1000 rechteckigen Etiketten ungefähr ab 250 Euro mit dabei.

Von allen Materialien habe ich Muster im Atelier und Sie können bei mir vor Ort ausprobieren, was für Sie in Frage kommt.
Bei der Entscheidung, welches Etiketten-Material verwendet werden soll, ist natürlich auch die Frage, wieviele Gläser bei Ihnen vom Kunden wieder zurückgegeben werden, sehr wichtig. Kommen nur wenige Honiggläser zurück, müssen Sie sich keine Gedanken über die Ablösung der Etiketten machen. Wenn Ihnen aber viele Kunden die Gläser zurückbringen, sollten Sie sich für gut ablösbare Etiketten entscheiden.

Ich berate Sie gerne persönlich in meinem Atelier (nach Terminvereinbarung). Ausschließlich telefonische Beratung oder Auftragsabwicklung nur per E-Mail biete ich Ihnen ungern an, weil mir aufgrund meiner Erfahrung das persönliche Gespräch und das Ausprobieren sehr wichtig erscheinen. Für alle Versionen kann ich Ihnen als meine Dienstleistung den Entwurf und die fertige Druckdatei anbieten. Ich kann Sie auch bei der Bestellung in den Druckereien unterstützen. Meine Arbeiten rechne ich nach Zeitaufwand ab.

 

Neue Lebensmittelinformationsverordnung EG (VO) 1169/2011 (LMIV) ab dem 13.12.2014

Was auf die Etiketten muss

 

Atelier Brigitte Abt-Harrer Rottenburg am Neckar brigitte@abt-harrer.de Telefon 07478 261323